Google 1-Sterne-Bewertung löschen

Photo of author

Geschrieben von Wolfgang Wittmann

Sie haben eine Google 1-Sterne-Bewertung – vielleicht sogar ohne Begleittext – erhalten? Das sind wahrscheinlich, die mit am ärgerlichsten Bewertungen, die man erhalten kann. Man stellt sich die Fragen: Wer ist dafür verantwortlich? Was soll das?

Glücklicherweise gibt es Wege, solche Bewertungen zu löschen oder ihre Auswirkungen auf die eigene Online-Präsenz zu minimieren.

Wie können Google 1-Sterne Bewertungen gelöscht werden?

Entweder der Verfasser der Bewertung oder Google selbst hat die Berechtigung, diese zu löschen. Um gegen die Rezension vorzugehen, ist es notwendig, die Rechtsabteilung von Google mit rechtlichen Argumenten von der Gesetzeswidrigkeit der Bewertung zu überzeugen. Die Rolle des Anwalts besteht demnach darin, Google davon zu überzeugen, dass die Bewertung rechtswidrig ist, sodass Google dann die Löschung durchführt. Die Erfolgsquote von Adwus liegt bei 99% basierend auf über 250.000 Bewertungen.

Im Prinzip gibt es zwei Argumentationen, denen man folgen kann:

  1. Geltendes Recht: Da nicht nachvollzogen werden kann, ob der Nutzer tatsächlich eine echte Erfahrung mit dem Unternehmen gemacht hat, könnte dies bereits ein Ansatzpunkt sein. Zwar ist prinzipiell auch eine 1-Sterne Bewertung ohne Text eine freie Meinungsäußerung – dennoch muss es klare Bezugspunkte für einen echten Kontakt, eine echte Erfahrung geben.
  2. Google Richtlinien: Mit der Richtlinie Themaverfehlung beschreibt Google, dass es sich bei einer Rezension um einen echten Erfahrungsbericht handeln soll. Das Wort „Bericht“ setzt bereits voraus, dass es einen Textanteil geben sollte.

Kostenlos anfragen und unverbindliches Angebot einholen

Sie möchten eine Google-Bewertung löschen lassen? Lassen Sie die schlechte Google Bewertung von einem Anwalt prüfen.

Weitere Informationen zum Ablauf und Kosten

OLG Köln mit wegweisendem Urteil (23.12.2022, Az. 6 U 83/22)

Das OLG Köln hat mit Urteil vom 23.12.2022, Az. 6 U 83/22 entschieden, dass eine – in diesem Fall von einem Mitbewerber – abgegebene 1-Sterne Bewertung auf Google dann unzulässig und entsprechend von Google zu entfernen ist, wenn es lediglich zu einem einfachen Kontakt kam, aber keine Geschäftsbeziehung eingegangen wurde.

Im konkreten Fall ging es um ein IT-Unternehmen, welches wiederum ein anderes IT-Unternehmen kommentarlos mit einem Stern bewertet hatte, obwohl es nachweislich keine Geschäftsbeziehung gab. Kontakt wurde zwar zueinander aufgenommen, dies würde jedoch eine solche Bewertung nicht rechtfertigen – so das OLG Köln in ihrer Begründung. Die beanstandete Bewertung sei im Kern unwahr und daher pauschal herabsetzend.

Die genaue Begründung liest sich wie folgt:

Die Äußerung des Beklagten ist in ihrem tatsächlichen Kern unwahr und daher pauschal herabsetzend. Sterne-Bewertungen unternehmerischer Leistungen auf Google-Profilen werden vom angesprochenen Verkehr nicht als reine Meinungsäußerung verstanden, sondern als persönliche Bewertung einer tatsächlich in Anspruch genommenen Dienstleistung […]. Insoweit enthalten solche Bewertungen einen Tatsachenkern, an den die subjektive Bewertung anknüpft. Eine pauschale Herabsetzung, die mangels Mitteilung der konkreten Umstände, auf die sich die herabsetzende Äußerung bezieht, diesen sachlichen Bezug nicht erkennen lässt, erschöpft sich in der Herabsetzung und ist daher unzulässige unternehmerische Schmähkritik […].

OLG Köln (23.12.2022, Az. 6 U 83/22)

Das vollständige Urteil ist hier nachzulesen: https://openjur.de/u/2478933.html

Soll auf die 1-Sterne-Bewertung reagiert werden?

Prinzipiell empfehlen wir bei manchen Rezensionen Stellung zu beziehen. Bei einer 1-Sterne-Bewertung ohne Text macht das aus unserer Sicht aber wenig bis gar keinen Sinn. Eigentlich müssten Sie ja folgendes antworten:

„Tut uns leid, dass Sie eine schlechte Erfahrung gemacht haben. Damit wir das in Zukunft vermeiden können, bitten wir Sie den Sachverhalt näher zu erläutern.“

Das Problem: Es kann kein Dialog entstehen, da der vermeintliche Rezensent wiederum nicht auf die Stellungnahme antworten kann. Und editiert er seine Rezension wenigstens dementsprechend? Möglich, aber sehr wahrscheinlich nicht. Es bleibt also nur der Löschauftrag!

Was sagen unsere Kunden?

5.0
Basierend auf 370 Rezensionen
powered by Google
Professionelle Abwicklung von negative Fake-Bewertungen bei google!
Hans RemitschkaHans Remitschka
21:41 12 Feb 24
Excellente, sehr schnelle und kompetente Bearbeitungzu fairen Konditionen und maximalem Erfolg!Mehrfach konnten anonyme rufschädigendeEin-Sterne-Rezensionen entfernt... werden.Dafür vielen Dank!Klare Weiterempfehlung!Hans Remitschkamehr
Absolut zuverlässige und unkomplizierte Abwicklung mit schnellem Erfolg. Um sich gegen ungerechtfertigte, negative Bewertungen im Netz zu wehren, kann ich die ADWUS Rechtsanwälte... nur empfehlen.mehr
Martin FumianMartin Fumian
17:07 08 Feb 24
Sehr schnelle und professionelle Abwicklung zum fairen Preis!
RMKRMK
16:04 08 Feb 24
Sehr professionelles handeln und Abwicklung. Sehr gute Beratung und Kundenkontakt. Eine ungerechtfertige schlechte Bewertung schadet jedem Unternehmen. ADWUS hilft. 5 🌟... Sternemehr
Martin BerlMartin Berl
17:50 04 Feb 24
super Service, super schnell gelöscht. Bin sehr zufrieden
Sehrivan MirogluSehrivan Miroglu
19:23 30 Jan 24
KompetentSchnellProblemlos
Christin NaumannChristin Naumann
10:20 26 Jan 24
Sehr kompetente Beratung am Telefon. Die Rezensionen wurde sehr schnell entfernt.
Lukas KühnelLukas Kühnel
09:39 25 Jan 24
Peter EngelmannPeter Engelmann
12:33 22 Jan 24
Danke!
js_loader

  

Neueste Beiträge