Google Bewertung QR Code

Google Bewertung QR-Code: So wird er erstellt

Photo of author

Geschrieben von Wolfgang Wittmann

Für viele Nutzer spielen Google Bewertungen eine wesentliche Rolle bei der Auswahl von Unternehmen. Sie fungieren als ein digitales Gütesiegel, das die Qualität der Produkte oder Services eines Unternehmens reflektiert. Daher ist es unerlässlich, positive Google Bewertungen zu sammeln, unabhängig von der Branche, in der man tätig ist. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, einen QR-Code für Google Bewertungen zu erstellen, um proaktiv positive Kundenrezensionen einzusammeln.

Die Bedeutung von Google Bewertungen und ihre Einflussnahme auf das Suchmaschinen-Ranking

Google ist die am häufigsten genutzte Suchmaschine weltweit. Es ist daher nicht überraschend, dass Google Unternehmensprofile (vormals MyBusiness) das bevorzugte Bewertungsportal mit der größten Reichweite ist. Es besticht durch seine Benutzerfreundlichkeit und Vertrautheit bei den Nutzern, die nach Unternehmen auf Google suchen. Für Unternehmen ist zudem entscheidend, dass Google Bewertungen das Ranking in den Google Suchergebnissen zu einem gewissen Grad beeinflussen und somit für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) von Bedeutung sind. Erhält Ihr Unternehmen positive Bewertungen, kann dies zu einer Verbesserung Ihres Rankings und einer erhöhten Sichtbarkeit auf Google Maps führen.

Das Potenzial von Google Bewertungen

Online-Bewertungen haben einen erheblichen Einfluss auf Verbraucherentscheidungen bei der Produktauswahl oder Inanspruchnahme von Dienstleistungen. Diverse Studien ergaben bereits, dass mehr als 1/3 der Befragten Online-Bewertungen als vertrauenswürdigste Quelle bei der Kaufentscheidung betrachten, während nur 1/4 den Empfehlungen von Freunden oder Bekannten mehr Vertrauen schenken. Daher ist es für Unternehmen wichtig, authentische Google Bewertungen zu erhalten. Doch wie kommt man zu solchen Bewertungen? Eine bewährte Methode zur Steigerung der positiven Rezensionen ist die Erstellung eines QR-Codes mit Bewertungslink. Mit Hilfe eines QR-Generators lässt sich dieser schnell und unkompliziert erstellen und bietet Ihren Kunden die Möglichkeit, Ihr Unternehmen problemlos auf Google zu bewerten. Doch mit dem QR-Code an sich ist es natürlich noch nicht getan – diesen müssen Sie aktiv kommunizieren, doch dazu später mehr.

Google Bewertungen löschen lassen

Europas Nummer 1: 99 von 100 Bewertungen entfernen wir erfolgreich – diese Erfolgsquote von 99% bezieht sich dabei auf ca. 250.000 entfernte Bewertungen in den letzten 23 Jahren.

Erstellen eines Google Bewertungs-QR-Codes

Um einen Google Bewertungs-QR-Code zu erstellen, müssen Sie sich zunächst mit dem Google Konto anmelden, über das Sie Ihr Google Unternehmensprofil verwalten. Im Anschluss suchen Sie Ihr Unternehmen in der Google Suche, wählen dann „Rezensionen lesen“ in der Sektion „Mein Unternehmen bei Google“ und klicken im Pop-Up Fenster auf „Mehr Rezensionen erhalten“.

Nachdem Sie den angezeigten Bewertungslink kopiert haben, können Sie diesen in einen QR-Code umwandeln. Hierfür nutzen Sie einen Online QR-Code Generator und folgen den dort angegebenen Schritten zur Erstellung des QR-Codes. Zum Beispiel diesem hier: https://de.qrcodechimp.com/qr-code-generator-for-googleReview

Effektiver Einsatz des Google Bewertungs-QR-Codes

Der bloße QR-Code führt nicht automatisch zu mehr Bewertungen wie vorhin bereits erwähnt. Diesen gilt es nun zu kommunizieren. Platzieren Sie den Google Bewertungs-QR-Code auf klar sichtbaren Werbemitteln wie Rechnungen, Lieferscheinen oder in Ihren E-Mail Signaturen. Oder präsentieren Sie diesen in Ihrem Geschäft auf Aufstellern, Aufklebern oder sogar auf den Fenstern. So animiert, können Ihre Kunden eine Google Rezension hinterlassen, indem sie den QR-Code mit ihrem Smartphone scannen. Gehen Sie also proaktiv damit um!

Google Bewertungen löschen lassen

Neueste Beiträge